Kunstweg Region Günzburg mit Begleitprogramm 01. bis 29. August

Die evangelischen Kirchen in der Region Günzburg laden zusammen mit dem Rettenbacher Künstler-Holzgestalter Bernhard Schmid zu einem Erlebnis besonderer Art ein. Ein Kunstweg, der von Thannhausen über Günzburg bis Riedheim bei Leipheim führen wird.
Über fünf Wochen werden im August 2021 in den evangelischen Kirchen der Region bis zu vier ausgewählte Werke des Künstlers öffentlich zugänglich sein.
Christuskirche: Sonntags Musik jeweils um 16 Uhr
01.08.21: Anja und Leo Baldauf, Sieger bei “Jugend musiziert“
08.08.21: Markus Putzke und seine Musikerfreunde
15.08.21: Orgelklänge und Flöte mit Kathrin Hins
22.08.21: Meditative Klänge auf der Tischharfe mit Jutta Schieferle
29.08.21: Musik für die Seele - an der Orgel Kathrin Hins

berührt sein
Bildrechte: Bernhard Schmid, Künstler - Holzgestalter
Kunstweg
Bildrechte: Bernhard Schmid, Künstler - Holzgestalter

Worte des Künstlers:
„Das Leben eines Baumes zu spüren, seine Struktur und Geschichte freizulegen und ihm ein neues Dasein als Kunst zu geben - dies ist die Frucht einer Lebensentwicklung und einer langen Geschichte mit dem Werkstoff Holz. Bereits in meiner Kindheit in Schwabmünchen entwickelte ich eine innige Beziehung zu Bäumen. Sie waren für mich schon damals Lebens-Raum. Aus dieser Nähe zu Bäumen wuchs die immer tiefer gehende Beschäftigung mit dem Werkstoff Holz, die mein Leben bis heute prägt.“
Weitere Infos zum Künstler Bernhard Schmid unter: www.kuenstler-holzgestalter.de